Neue Funktionen im RUP3

  • Support für AutoCAD Version 2017 Dateien
  • Anzeigen von Symbolen in Solidworks 2D-Zeichnungen
  • Rendering der PLUS(+) und MINUS(-) Icons auf dem Modellbaum im Vergleichsmodus
  • Einträge für CGM Zeichungsdateien
  • Anzeige der Linienstärke für CGM Zeichungsdateien
  • Rendering von SolidWorks Konfigurationen Teildateien
  • Streaming-Dateien werden nicht generiert, wenn Dateien aktualisiert werden
  • Autovue Entity Search Hang
  • Allgemeine Fehlerbehebungen für 3D-Formate

Hinweise für Streaming-Dateien

  • Alle bisher erstellten 3D-Streaming-Dateien werden nach der Anwendung des Patch auf AutoVue in einer integrierten Umgebung für ungültig erklärt.
  • Es gibt Einschränkungen für die Streaming-Dateiüberprüfung bei AutoVue Client/Server Standalone und der AutoVue Desktop Bereitstellung.
  • Für AutoVue Desktop Bereitstellung wird empfohlen, die Generierung von Streaming-Dateien auszuschalten (ist bereits voreingestellt).
  • Die Streaming-Datei Konfigurationsoption autovue.metacache.enable sollte in der autovue.properties Datei auf False gesetzt werden.
  • Die Generierung von Streaming-Datei von ZIP-Dateien hat Grenzen. Die Konfigurationsoption jvueserver.metacache.zipfile.enable sollte in der jvuerserver.properties Datei auf False gesetzt werden (ist bereits voreingestellt)
  • Wenn eine Datei (Baugruppe oder Bauteil) den gleichen Namen wie eine andere Datei in der Baugruppe (Unterbaugruppe oder Bauteil) hat, wird eine Streaming-Datei erzeugt, aber nicht verwendet.   

Systemvorraussetzungen

  • Oracle AutoVue 21.0.0 GA, Client/Server Bereitstellung, Desktop Bereitstellung, Windows Plattform
  • Oracle AutoVue 21.0.0 GA, Client/Server Bereitstellung, Linux Plattform
  • Patch ARU 19687485
  • Patch ARU 20080877

Als Wartungskunde erhalten Sie den Download-Link zum Update über unseren Support.

Für weitere Informationen zum neuen AutoVue Roll Up Patch rufen Sie uns einfach an unter 069-90475149. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.