Ab sofort werden folgende neue Formate und Funktionen unterstützt:

  • Fehlende Header/Footer in einigen Word XML-Dateien
  • Anzeige von Tabellenrändern bei einer bestimmten Zoomstufe in einigen Word XML-Dateien
  • Probleme beim Laden und bei fehlenden Bildern in DWF 2D Dateien behoben
  • Unterstützung von Creo 5.0
  • Unterstützung von AutoCAD 2019
  • Unterstützung von Catia V5-6 R2018
  • Unterstützung von Unigraphics NX12 3D
  • Allgemeine Fehlerbehebung für PDF-Dateien
  • Allgemeine Fehlerbehebung für MicroStation DGN-Dateien
  • Allgemeine Fehlerbehebung für 3D Formate
  • Schließung einer Sicherheitslücke bei Jetty 6

Bitte beachten Sie:
Dieses Patch ist NICHT kumulativ und benötigt 21.0.1.4 (RUP4) oder 21.0.1.5 (RUP5), um korrekt zu funktionieren. Frühere RUPs (d. h. 21.0.1.1, 21.0.1.2 und 21.0.1.3) sind bereits in RUP4 und RUP5 enthalten. Sie brauchen sie nicht zu installieren. Sie müssen 21.0.1.4 (RUP4) nicht installieren, wenn Sie bereits 21.0.1.5 (RUP5) installiert haben.

Als Wartungskunde erhalten Sie den Download-Link zum Update über unseren Support.

Für weitere Informationen zum neuen AutoVue Roll Up Patch rufen Sie uns einfach an unter 069-90475149. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.