AutoVue 21.0.0

Oracle hat mit AutoVue 21.0.0 eine neue Version aus seiner 21.0 Produktfamilie auf den Markt gebracht. Entdecken Sie jetzt Ihre Vorteile im Detail.

Support für neue Formate

AutoVue 21.0.0 unterstützt ab sofort auch folgende Formate:

  • SolidWorks 2015
  • Creo 3.0
  • Inventor 2015
  • AutoCAD 2015
  • Catia V5-6R2013 (R23) und V5-6R2014 (R24)
  • SolidEdge ST7
  • JT 10.0
  • Unigraphics NX 8.5, 9 und 10 (nur 3D)

Support für neue Plattformen

AutoVue 21.0.0 unterstützt ab sofort auch folgende Plattformen:

  • Oracle Linux Server 7.X und höher
  • Windows 8.1

Verbessertes Model Based Enterprise (MBE)

AutoVue 21.0.0 bietet Support für kombinierte Ansichten (PMI Sichtbarkeit, Schnittansichten) in Creo und verbesserte Unterstützung für Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI). Damit können Sie Ihre NPI/NPD-Prozesse mit einem einzigen 3D-Datensatz vereinheitlichen, Konstruktionen wiederverwenden sowie Herstellungskosten reduzieren und Fertigungstoleranzen optimieren.

Sie haben Fragen zu AutoVue 21.0.0? Oder wollen ein individuelles Angebot? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@ziffer-consulting.de oder rufen Sie uns an unter +49-69-9047-5149. Wir beraten Sie gerne.

Hotline & Support

Sie haben Fragen oder möchten mehr über unser Angebot erfahren?

Unser Partner

ORACLE Gold Partner